Herford, 23.04.2020

Feuer in Flüchtlingsunterkunft

Nach dem Brand in einem Zimmer der Flüchtlingsunterkunft auf dem ehemaligen Kasernengelände an der Saarstraße wurde in der Nacht von Donnerstag auf Freitag der Baufachberater des Ortsverbandes Herford alarmiert. Es galt zu prüfen, ob die Schäden in dem Raum Auswirkungen auf weitere Teile des Gebäudes hatten und ob der Raum selber gefahrlos betreten werden konnte. Da keine Sicherungsmaßnahmen durch das THW erforderlich waren, konnte der Einsatz nach der Beurteilung der Gegebenheiten abgeschlossen werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP