10.02.2021

Abstützmaßnahmen nach Bruch eines Leimbinders

Nach dem Bruch eines Leimbinders in einer Spenger Produktionshalle wurde der Baufachberater der Ortsverbandes Herford durch die Feuerwehr alarmiert.

Während dem Produktionsbetrieb war ein Leimbinder in der Halle gebrochen und samt einem Teil der Dachfläche abgesackt. Zu einem Personenschaden kam es dabei glücklicherweise nicht. Nach einer gemeinsamen Begehung mit einem von der betroffenen Firma beauftragten Statiker stand fest, dass umfangreiche Abstützmaßnahmen erforderlich waren, um ein weiteres einbrechen des Daches zu vermeiden. Zur Durchführung der Maßnahmen wurden der Ortsverband Bünde, sowie ein Trupp aus dem Ortsverband Herford alarmiert. Am späten Abend konnten die Arbeiten abgeschlossen werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.