Herford, 16.12.2017, von Jan Haltermann

Jahresabschlussdienst mit Ehrungen im OV Herford

Am 16.12. fand im Ortsverband Herford der Jahresabschlussdienst statt. Traditionell wurde nur den Vormittag über ausgebildet, im Anschluss wurden nach einem ausgiebigen Mittagessen Helfer des fünf Ortsverbandes geehrt.

Am Vormittag stand für die Helferinnen und Helfer der Bergungsgruppe und der Ortung das Thema Arbeiten mit der Motorsäge auf dem Dienstplan. Dabei vermittelten die Motorsägenführer neben Wartung und Pflege der Geräte vor allem den richtigen Umgang mit den Sägen. Die Helferinnen und Helfer konnten neben dem einfachen Ablängen von Bauholz ihre Fertigkeiten beim Herstellen von Keilen und dem Anspitzen der Hölzer unter beweis stellen.

Im Anschluss an die praktische Ausbildung stand der feierliche Teil des Dienstes an. Nach einem leckeren Mittagessen wurden 5 Helfer durch die Geschäftsführerin Christiane Vieweger und den stellvertretenden Ortsbeauftragen Christian Thielker geehrt. Dabei erhielten Alexander Pankratz und Marvin Wendt das Helferabzeichen in Gold. Außerdem wurden Sascha Bogdan (20 Jahre), Björn Althoff (10 Jahre) und Niklas Rüsing ausgezeichnet.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP